Bundesregierung bringt Gutschein-Lösung für Kultur-Veranstaltungen auf den Weg

Liebe Besucher*innen unserer Veranstaltungen,

seit Wochen arbeiten wir gemeinsam mit unseren Partnern und Tourneeveranstaltern an Ersatzterminen für Veranstaltungen, die wegen der anhaltenden Corona-Pandemie leider nicht stattfinden können oder konnten. Dafür, dass ihr, liebe Ticketbesitzer*innen während dieser Zeit so geduldig seid, wollen wir uns herzlich bedanken. Wir sind uns darüber im Klaren, dass euer auf diese Weise ausgedrücktes Entgegenkommen keine Selbstverständlichkeit ist!

Derweil entwickelte die Bundesregierung eine Gutscheinregelung für die Kulturbranche, welche am vergangenen Freitag nach Zustimmung des Bundestags und Bundesrats in ein Gesetz gegossen wurde. Zusammengefasst legt dieses Gesetz fest, wie mit Karten für ausgefallene und verschobene Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie umzugehen ist und sieht eine zeitlich befristete Gutscheinlösung über den Kartenwert vor. Diese Gutscheine können alternativ auch nach dem 31.12.2021 ausbezahlt werden. Im Moment arbeiten die Ticketanbieter an der technischen Umsetzung dieser Gutschein-Lösung, sodass hoffentlich ein reibungsloser Umtausch gewährleistet werden kann. Daher müssen wir für den Moment gemeinsam mit den Ticketanbietern noch ein weiteres Mal um eure Geduld bitten.

Wie es voraussichtlich weitergeht, wenn die Entwicklung abgeschlossen ist: Wenn ihr eure Tickets online über Eventim oder andere Anbieter gekauft habt, werdet ihr per E-Mail über Details und Umsetzung der Gutschein-Lösung informiert. Habt ihr eure Tickets bei einer physischen Vorverkaufsstelle erworben, dann müsst ihr euch zu gegebener Zeit (ca. ab Anfang/Mitte Juni) aktiv an diese VVK-Stelle wenden. In der Zwischenzeit stehen wir euch selbstverständlich für Auskünfte zur Seite.

Danke für eure Unterstützung – zusammen stehen wir das durch.