Youngblood Brass Band

05. Nov 2019
Youngblood Brass Band

Die Youngblood Brass Band widersetzt sich den Konventionen auf ekstatische, raue und brennende Weise, nimmt die Form einer Brass Band aus New Orleans an und verwandelt sie in einen ausgepumpten Hip-Hop-Giganten aus Groove und Zweck. Das zehnköpfige Ensemble, geboren in Madison, Wisconsin, kommt heute aus den gesamten USA (Madison, Brooklyn, Nashville, Minneapolis, Chicago) und setzt seit 2000 seinen Crashkurs im Genre-Biegen auf Bühnen weltweit ein. Welche andere Band hat die Ehre, ihre Musik von DJs wie Questlove (of The Roots) spielen zu lassen, mit HipHoppern wie Talib Kweli zu arbeiten, ihre Eigenkompositionen von Studenten-Marschgruppen und Jazz-Ensembles auf der ganzen Welt spielen zu lassen und trotzdem bei einem Punk-Festival nicht fehl am Platz zu sein? Welche andere Band bringt die scheinbar ungleichen Welten des Posaunenfreaks und des Rucksack-Jungen zusammen?

Künstlerhomepage | Facebook Veranstaltung