Sion Hill

11. Okt 2018
Sion Hill

Über Sion Hill, den jungen Künstler aus Irland, sagt man, dass er „so viel Soul wie John Mayer“ habe und „so funky wie Prince“ sei. Nach seiner erfolgreichen Tour im vergangenen Jahr und Auftritten als Supportact von „No Roots“-Sängerin Alice Merton geht er nun erneut auf Headlinetour!
Mit „Elephant” erschien im August 2017 das lang erwartete Debütalbum von Sion Hill, das den jungen Musiker und sein „Songwriter-Talent in vielen Facetten offen legt“ (Gérard Otremba, „Sound & Books“). Das Album wurde von Johann Scheerer (Peter Doherty, Bosnian Rainbows) produziert und untypisch für heutige Produktionsmethoden komplett live in den Clouds Hill Studios aufgenommen. „Wir verbrachten ein paar Wochen im Studio, probten mit der Band, probierten neue Ideen aus und erkundeten neue Arrangements bis wir einen Sound hatten, den wir mochten, und nahmen dann das Ganze innerhalb weniger Tage auf”, sagt  Nathan Johnston alias Sion Hill über den Arbeitsprozess am Album. Die auf dem Album zu findende Debütsingle „Nothing’s Wrong With Loving You“ wurde von der irischen Times zum „Song of the Week“ gekürt und auch Spotify Germany ließ nicht lange auf sich warten und nahm den Track prompt in ihre Playlist „New Music Friday“ auf.
Aktuell befindet sich Sion Hill im Clouds Hill Studio, um an neuen Songs zu arbeiten. Bei der Tour dürfen Fans somit auf bekannte Hits sowie auf neue, bisher unveröffentlichte Werke des talentierten Iren gespannt sein. Er selbst zeigt sich begeistert über die anstehende Tour: „Alright Europe. Let’s get retro. Join me for an evening of strong drinks, reckless chatter and some tempestuous live music backed by my beautiful band of Renegade Pirates straight out of Hamburg.”

Künstlerhomepage l Facebook Veranstaltung