Der Nussknacker

12. Jan 2022

// Staatliches Russisches Ballett Moskau (Ersatztermin mit Programmänderung)

Der Nussknacker // Staatliches Russisches Ballett Moskau (Ersatztermin mit Programmänderung)

Liebe Freundinnen und Freunde des Balletts, leider macht es die aktuelle Situation, bedingt durch COVID-19 und die damit verbundenen massiven Einschränkungen für Veranstalter*innen in Deutschland auf nicht absehbare Zeit, für alle Beteiligten unmöglich, die für Januar/Februar 2021 geplante Tournee des Staatlichen Russischen Balletts Moskau durchzuführen. Wir hoffen, dass wir mit der Verschiebung auf Januar/Februar 2022 allen Besucher*innen mehr Planungssicherheit und einen unbeschwerten Konzertbesuch ermöglichen können.

In Reutlingen muss das Programm aus logistischen Gründen seitens des Balletts von "Schwanensee" auf "Der Nussknacker" geändert werden. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für den jeweiligen Ersatztermin (auch bei Programmänderung) oder können in Gutscheine umgewandelt werden.


Nach der coronabedingten Zwangspause 2020/21 reist Russlands erfolgreichstes Tournee-Ensemble erneut im Januar 2022 durch Süddeutschland. Die Ausnahmetalente des Staatlichen Russischen Ballett Moskau präsentieren dann den Ballettklassiker "Der Nussknacker" unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew. Unter seiner Führung steht das vielfach ausgezeichnete Ensemble für berauschende Bühnenbilder, prächtige Kostüme, vor allem aber für Anmut, Leidenschaft und höchste Perfektion.

Mindestens einmal im Leben sollte man diesen großen russischen Ballettklassiker in seiner reinen Form auf der Bühne erlebt haben: Das getanzte Märchen vom "Nussknacker" mit dem Mädchen Clara, deren Weihnachtsgeschenk zu Kämpfen mit Zinnsoldaten, einer Wanderung durch den Winterwald und einem ausgelassenen Fest auf der Konfitüren-Burg führt.

Ensemble-Website | Facebook-Veranstaltung